Helfen Sie uns, Lebensmitteltransparenz zur Norm zu machen!

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf Ihre Spenden angewiesen, um die Verbraucher auf der ganzen Welt weiterhin darüber zu informieren, was sie essen.

Die Lebensmittelrevolution beginnt bei Ihnen!

Spenden
arrow_upward

Mini Fladenbrot - 1001 delights - 200 g

Mini Fladenbrot - 1001 delights - 200 g

Diese Produktseite ist nicht vollständig. Sie können helfen, sie zu vervollständigen, indem Sie das Produkt bearbeiten und weitere Daten aus den vorhandenen Fotos hinzufügen oder indem Sie mehr Fotos aufnehmen mit der App für Android oder iPhone/iPad. Vielen Dank! ×

Strichcode:
4056489443421(EAN / EAN-13)

Mengenangabe: 200 g

Art der Verpackung: Kunststoff

Marken: 1001 delights, Lidl

Kategorien: Pflanzliche Lebensmittel und Getränke, Pflanzliche Lebensmittel, Getreide und Kartoffeln, Brote, Fladenbrote

Läden: Lidl

Vertriebsländer: Frankreich, Deutschland

Passend zu Ihren Vorlieben

Gesundheit

Nährwertangaben

  • icon

    Nutri-Score C

    Durchschnittliche Nährwertqualität
    • icon

      Was ist der Nutri-Score?


      Der Nutri-Score ist ein Gütesiegel für die allgemeine Nährwertqualität von Produkten.

      Die Punktzahl von A bis E wird auf der Grundlage der Nährstoffe und Lebensmittel zu bevorzugen (Proteine, Ballaststoffe, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte ...) und Nährstoffe zu begrenzen (Kalorien, gesättigte Fettsäuren, Zucker, Salz) berechnet. Die Punktzahl wird aus den Daten der Nährwerttabelle und den Angaben zur Zusammensetzung (Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte) berechnet.

      Die Anzeige dieses Gütesiegels wird von öffentlichen Gesundheitsbehörden empfohlen, ohne dass Unternehmen dazu verpflichtet sind.

    icon

    Negative Punkte: 10/55

    • icon

      Brennwert

      3/10 points (1029kJ)

      Eine über dem Energiebedarf liegende Energiezufuhr ist mit einem erhöhten Risiko für Gewichtszunahme, Übergewicht, Fettleibigkeit und folglich für ernährungsbedingte chronische Krankheiten verbunden.

    • icon

      Zucker

      0/15 points (3g)

      Ein hoher Zuckerkonsum kann zu Gewichtszunahme und Zahnverfall führen. Außerdem erhöht er das Risiko für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    • icon

      Salz

      7/20 points (1.5g)

      Ein hoher Salz- (oder Natrium-) Konsum kann zu einem erhöhten Blutdruck führen, was das Risiko von Herzkrankheiten und Schlaganfällen erhöhen kann.

    icon

    Positive Punkte: 3/17

    • icon

      Eiweiß

      3/7 points (8.3g)

      Lebensmittel, die reich an Proteinen sind, sind in der Regel auch reich an Kalzium oder Eisen, also an essenziellen Mineralien mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen.

    • icon

      Ballaststoffe

      0/5 points (0g)

      Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Ballaststoffen sind (insbesondere Vollkornprodukte), verringert das Risiko von Krebserkrankungen der Atemwege, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleibigkeit und Diabetes.

    • icon

      Details zur Berechnung des Nutri-Scores


      ⚠ ️Warnhinweis: Die Menge an Ballaststoffen wurde nicht angegeben, ihr möglicher positiver Beitrag zur Güte konnte nicht berücksichtigt werden.
      ⚠ ️Zur Beachtung: Die Menge an Früchten, Gemüse und Nüssen ist auf dem Etikett nicht angegeben und wurde anhand der Zutatenliste geschätzt: 0

      Dieses Produkt gilt nicht als Getränk für die Berechnung des Nutri-Scores.

      Die Punkte für Proteine werden gezählt, da die negativen Punkte weniger als 11 betragen.

      Nährstofftabelle: 7 (10 - 3)

      Nutri-Score: C

  • icon

    Nährstoffgehalte


    • icon

      Fett in geringer Menge (1.2%)


      Was Sie wissen sollten
      • Ein hoher Konsum von Fett, insbesondere von gesättigten Fettsäuren, kann den Cholesterinspiegel erhöhen, was das Risiko von Herzkrankheiten steigert.

      Empfehlung: Reduzieren Sie den Konsum von Fett und gesättigten Fettsäuren
      • Wählen Sie Produkte mit einem geringeren Gehalt an Fett und gesättigten Fettsäuren.
    • icon

      Zucker in geringer Menge (3%)


      Was Sie wissen sollten
      • Ein hoher Zuckerkonsum kann zu Gewichtszunahme und Zahnverfall führen. Außerdem erhöht er das Risiko für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

      Empfehlung: Begrenzen Sie den Konsum von Zucker und zuckerhaltigen Getränken
      • Zuckerhaltige Getränke (wie Limonaden, Fruchtgetränke, Fruchtsäfte und -nektare) sollten so weit wie möglich eingeschränkt werden (nicht mehr als 1 Glas pro Tag).
      • Wählen Sie Produkte mit geringerem Zuckergehalt und reduzieren Sie den Konsum von Produkten mit Zuckerzusatz.
    • icon

      Salz in moderater Menge (1.5%)


      Was Sie wissen sollten
      • Ein hoher Salz- (oder Natrium-) Konsum kann zu einem erhöhten Blutdruck führen, was das Risiko von Herzkrankheiten und Schlaganfällen erhöhen kann.
      • Viele Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, wissen es nicht, da sie oft keine Symptome haben.
      • Die meisten Menschen nehmen zu viel Salz zu sich (im Durchschnitt 9 bis 12 Gramm pro Tag), etwa das Doppelte der empfohlenen Höchstmenge.

      Empfehlung: Begrenzen Sie den Konsum von Salz und gesalzenen Lebensmitteln
      • Reduzieren Sie die Salzmenge beim Kochen und salzen Sie bei Tisch nicht nach.
      • Schränken Sie den Konsum von salzigen Snacks ein und wählen Sie Produkte mit geringerem Salzgehalt.

  • icon

    Nährwertangaben


    Nährwertangaben So wie verkauft
    für 100 g / 100 ml
    So wie verkauft
    pro Portion (100g)
    Verglichen mit: Fladenbrote
    Energie 1.029 kj
    (246 kcal)
    1.030 kj
    (246 kcal)
    -15 %
    Fett 1,2 g 1,2 g -78 %
    Gesättigte Fettsäuren 0,2 g 0,2 g -82 %
    Kohlenhydrate 51 g 51 g +2 %
    Zucker 3 g 3 g +20 %
    Ballaststoffe ? ?
    Eiweiß 8,3 g 8,3 g -4 %
    Salz 1,5 g 1,5 g +30 %
    Obst‚ Gemüse und Nüsse (Schätzung aus der Analyse der Zutatenliste) 0 % 0 %
Portionsgröße: 100g

Zutaten

  • icon

    22 Zutaten


    Weizenmehl, Wasser, Hefe, pflanzliche Öle und Fette (Palm), Salz, Ackerbohnenmehl, Sesam, Schwarzkümmel, Emulgator: Mono - und Diacetylweinsäureester von Mono - und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Dextrose, Stabilisator: Guarkernmehl, Weizengluten, Emulgator: Mono - und Diglyceride von Speisefettsäuren, Farbstoff: Carotin, natürliches Aroma, Säuerungsmittel: Citronensäure, Ethylalkohol
    Allergene: Gluten, Sesam
    Spuren: Eier, Milch, Soja
  • icon

    Good for agricultural biodiversity

    Contains neglected or underutilized crops: Ackerbohne
    Did you know?

    Since 1900, 75% of plant diversity has been lost as farmers around the world have abandoned local varieties for high-yielding varieties adapted to mass industrial processing. As a result, 60 % of human energy intake in the world comes from only 3 species: wheat, rice and corn.

    Why it matters

    The lack of variety of crops makes our food supply more vulnerable to pests, diseases and climate change.

    What you can do

    Consuming diverse cereals, legumes, vegetables and fruits contributes to:

    • preserving neglected and underutilized species
    • rural development and support of local farmers and companies
    • preserving of diversified landscapes
    • food security
    • and your health!

    Open Food Facts participates in the European project DIVINFOOD (funded from European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme). DIVINFOOD aims to develop food chains that value under-utilised agrobiodiversity in order to act against the decline of biodiversity and to meet the growing expectations of consumers for healthy, local products that contribute to sustainable food systems.

Lebensmittelverarbeitung

  • icon

    Hochverarbeitete Lebensmittel


    Elemente, die anzeigen, dass das Produkt der Gruppe 4 - Hochveredelte Nahrungsmittel und Getränke zugeordnet ist:

    • Zusatzstoff: E160a - Carotine
    • Zusatzstoff: E412 - Guarkernmehl
    • Zusatzstoff: E471 - Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren
    • Zusatzstoff: E472e - Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren
    • Inhaltsstoff: Farbstoff
    • Inhaltsstoff: Dextrose
    • Inhaltsstoff: Emulgator
    • Inhaltsstoff: Aroma
    • Inhaltsstoff: Glukose
    • Inhaltsstoff: Gluten

    Lebensmittel werden je nach deren Verarbeitungsgrad in 4 Gruppen eingeteilt:

    1. Unverarbeitete oder minimal verarbeitete Lebensmittel
    2. Verarbeitete kulinarische Zutaten
    3. Verarbeitete Lebensmittel
    4. Hochverarbeitete Lebensmittel

    Die Bestimmung der Gruppe basiert auf der Kategorie des Produkts und den darin enthaltenen Zutaten.

    Erfahren Sie mehr über die NOVA-Klassifizierung

Zusatzstoffe

  • E1510 - Ethanol


    Ethanol: Das Ethanol oder der Ethylalkohol, auch Äthanol oder Äthylalkohol, gemeinsprachlich auch -gewöhnlicher- Alkohol genannt, ist ein aliphatischer, einwertiger Alkohol mit der Summenformel C2H6O. Die reine Substanz ist eine bei Raumtemperatur farblose, leicht entzündliche Flüssigkeit mit einem brennenden Geschmack und einem charakteristischen, würzigen -süßlichen- Geruch. Die als Lebergift eingestufte Droge wird bei der Herstellung von Genussmitteln und alkoholischen Getränken wie Wein, Bier und Spirituosen aus kohlenhydrathaltigem Material durch eine von Hefen ausgelöste Gärung in großem Maßstab produziert. Die Vergärung von Zucker zu Ethanol ist eine der ältesten bekannten biochemischen Reaktionen. Seit dem 19. Jahrhundert wird Ethanol für industrielle Zwecke aus Ethen hergestellt. Ethanol hat eine weite Verbreitung als Lösungsmittel für Stoffe, die für medizinische oder kosmetische Zwecke eingesetzt werden, wie Duftstoffe, Aromen, Farbstoffe oder Medikamente sowie als Desinfektionsmittel. Die chemische Industrie verwendet es sowohl als Lösungsmittel als auch als Ausgangsstoff für die Synthese weiterer Produkte wie Carbonsäureethylester. Ethanol wird energetisch als Biokraftstoff, etwa als sogenanntes Bioethanol verwendet. Beispielsweise enthält der Ethanol-Kraftstoff E85 einen Ethanolanteil von 85 Volumenprozent.
    Quelle: Wikipedia
  • E160a - Carotine


    Carotine: Carotine -von lateinisch carota: „Karotte“- sind zu den Terpenen gehörige Naturfarbstoffe mit der Summenformel C40H56, die in vielen Pflanzen vorkommen, besonders in den farbigen Früchten, Wurzeln und Blättern. Sie zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen. Chemisch handelt es sich dabei um Tetraterpene, bei denen ein bis zwei Jonon-Ringe durch eine Kohlenstoffkette mit neun Doppelbindungen verbunden sind. Deutlich abgegrenzt werden sie von den Xanthophyllen, die neben Kohlenstoff und Wasserstoff auch Sauerstoff enthalten. Die Carotine sind unpolar und deswegen fettlöslich, weshalb sie im menschlichen Organismus nur zusammen mit zumindest einer geringen Menge Fett verwertet werden können. Carotine treten in vielen Varianten auf – über 600 sind bis heute bekannt. Allen gemeinsam ist eine ähnliche Grundstruktur bei unterschiedlichen Endgruppen. Das bekannteste Carotin ist β-Carotin. Von ihm leitet sich der Name der gesamten Gruppe der Carotine ab. Es ist die wichtigste Vorstufe von Vitamin A in Lebensmitteln und wird deswegen auch als Provitamin A bezeichnet. Neben β-Carotin können auch α- und γ-Carotin und β-Cryptoxanthin in Vitamin A umgewandelt werden. Die einzelnen Ausprägungen, wie etwa β-Carotin, haben jedoch auch von Vitamin A unabhängige Wirkungen. In Pflanzen haben Carotine eine Funktion bei der Photosynthese und schützen vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen. In den Wurzeln von Pflanzen gebildet, übernehmen sie dort den Schutz vor Infektionen. Der Mensch nimmt mit seiner Nahrung in größeren Mengen α- und β-Carotin, α- und β-Cryptoxanthin und Lycopin auf. Die Funktionen und Wirkungen der Carotine im menschlichen Körper werden mehr und mehr bekannt, sind aber auch leicht umstritten. So lassen etwa neuere Studien Zweifel an der krebshemmenden Wirkung aufkommen. Eine generell zellschützende Wirkung als Antioxidantien kann ihnen aber mit Sicherheit zugeschrieben werden. Die IUPAC empfiehlt eine abweichende Nomenklatur der Carotine. So wird das Carotin entsprechend den Endgruppen benannt und mit β, ε -enthalten Jononringe- und ψ -offenkettig- gekennzeichnet. α-Carotin ist somit β,ε-Carotin, β-Carotin ist β,β-Carotin und γ-Carotin ist nach IUPAC-konformer Nomenklatur β,ψ-Carotin.
    Quelle: Wikipedia
  • E330 - Citronensäure


    Citronensäure: Citronensäure -alternative Schreibweise Zitronensäure- ist eine farblose, wasserlösliche Carbonsäure, die zu den Fruchtsäuren zählt. Neben der wasserfreien Variante existiert das Citronensäuremonohydrat -C6H8O7 · H2O-, das pro Molekül Citronensäure ein Molekül Kristallwasser enthält. Die Salze und Ester der Citronensäure sind die Citrate.
    Quelle: Wikipedia
  • E412 - Guarkernmehl


    Guaran: Guaran, auch Guargummi genannt, ist ein Pflanzengummi -ein pflanzlicher Schleimstoff-. Die chemische Verbindung aus der Gruppe der Polysaccharide ist Hauptbestandteil von Guarkernmehl -oder kurz Guarmehl-. Guaran wird unter anderem als Lebensmittelzusatzstoff E 412 verwendet.
    Quelle: Wikipedia
  • E471 - Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren


    Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren sind Mono- bzw. Diester des Glycerins mit natürlich vorkommenden Fettsäuren. Mono- und Diglyceride werden vor allem als Emulgatoren bei der Erzeugung von Back- und Konditoreiwaren, Schokoladenprodukten, Margarine, Säuglingsnahrung, Kakaopulver, Milchpulver, Kartoffelpüree, Reis und Nudeln eingesetzt. Diese Eigenschaft wird durch den Zusatz von Salzen der Speisefettsäuren -E 470a- verstärkt. In Backwaren gehen die Verbindungen Wechselwirkungen mit der enthaltenen Stärke ein, die dazu führen, dass diese ihre Wasserbindungsfähigkeit länger aufrechterhält und die Backwaren weniger schnell austrocknen. Bei der Herstellung von Konfitüren oder Gelees werden die entschäumenden Eigenschaften der Mono- und Diglyceride genutzt. Ihre veresterten Varianten haben schwache Emulgatoreigenschaften, allerdings verstärken sie die Wirkung anderer Emulgatoren deutlich und sind in der Lage, durch die Bildung harter Oberflächenfilme Luft in Lebensmitteln zu halten. Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren sind in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 471 und verestert mit verschiedenen Säuren als E 472a-f also ohne Höchstmengenbeschränkung -quantum satis- für Lebensmittel allgemein zugelassen. Bei der Veresterung zu E472 werden je nach Buchstabe Essigsäure -E 472a-, Milchsäure -E 472b-, Citronensäure -E 472c-, Weinsäure -E 472d-, Mono- und Diacetylweinsäure -E 472e- oder gemischte Essig- und Weinsäure -E 472f- verwendet. Mono- und Diglyceride werden aus Fettsäuren und Glycerin hergestellt, die in der Regel pflanzlichen Ursprungs sind. Für Vegetarier und Veganer ist zu beachten, dass Speisefettsäuren sowie Glycerin auch tierischen Ursprungs sein können.
    Quelle: Wikipedia

Analyse der Inhaltsstoffe

  • icon

    Palmöl


    Zutaten, die Palmöl enthalten: Palmfett
  • icon

    Vielleicht vegan


    Zutaten, die möglicherweise nicht vegan sind: E472e, E471, E160a, Natürliches Aroma
Die Analyse basiert ausschließlich auf den aufgeführten Inhaltsstoffen und berücksichtigt keine Verarbeitungsmethoden.
  • icon

    Details zur Zusammensetzung der Inhaltsstoffe


    : _Weizenmehl_, Wasser, Hefe, Palmfett, Salz, Ackerbohnen, _Sesam_, Schwarzkümmel, Emulgator (mono- und Diacetylweinsäureester von mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Dextrose, Stabilisator (Guarkernmehl), Weizengluten, Emulgator (mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Farbstoff (Carotin), natürliches Aroma, Säuerungsmittel (Citronensäure), Ethylalkohol
    1. _Weizenmehl_ -> en:wheat-flour - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_proxy_food_code: 9410 - percent_min: 5.88235294117647 - percent_max: 100
    2. Wasser -> en:water - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_food_code: 18066 - percent_min: 0 - percent_max: 50
    3. Hefe -> en:yeast - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 33.3333333333333
    4. Palmfett -> en:palm-fat - vegan: yes - vegetarian: yes - from_palm_oil: yes - ciqual_proxy_food_code: 16129 - percent_min: 0 - percent_max: 25
    5. Salz -> en:salt - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_food_code: 11058 - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    6. Ackerbohnen -> en:broad-bean - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_food_code: 20518 - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    7. _Sesam_ -> en:sesame - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_food_code: 15010 - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    8. Schwarzkümmel -> en:black-cumin - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    9. Emulgator -> en:emulsifier - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
      1. mono- und Diacetylweinsäureester von mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren -> en:e472e - vegan: maybe - vegetarian: maybe - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    10. Dextrose -> en:dextrose - vegan: yes - vegetarian: yes - ciqual_proxy_food_code: 31016 - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    11. Stabilisator -> en:stabiliser - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
      1. Guarkernmehl -> en:e412 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    12. Weizengluten -> en:wheat-gluten - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    13. Emulgator -> en:emulsifier - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
      1. mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren -> en:e471 - vegan: maybe - vegetarian: maybe - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    14. Farbstoff -> en:colour - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
      1. Carotin -> en:e160a - vegan: maybe - vegetarian: maybe - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    15. natürliches Aroma -> en:natural-flavouring - vegan: maybe - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    16. Säuerungsmittel -> en:acid - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
      1. Citronensäure -> en:e330 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 1.5
    17. Ethylalkohol -> en:e1510 - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 1.5

Umweltauswirkungen

Art der Verpackung

Transport

Bedrohte Arten

Problem melden

Datenquellen

Produkt hinzugefügt am von kiliweb
Letzte Bearbeitung der Produktseite am von packbot.
Produktseite auch bearbeitet von mark101080, openfoodfacts-contributors, teolemon, yuka.sY2b0xO6T85zoF3NwEKvlkdgXMbAsj_KC0PfsBDX2NiBMITqZugq04fCbqo.

Sollten die Informationen auf dieser Seite unvollständig oder falsch sein, dann können Sie diese vervollständigen oder korrigieren.